NEWS

Alle News

MIETRECHT

Corona: Mietminderung

STEUERRECHT

Voller Abzug Unterhalt für Kind, dass mit Lebensgefährten zusammen lebt

STEUERRECHT

Kein Werbungskostenabzug der Kosten für Erstausbildung

STEUERRECHT

Steuerfreiheit bei Verkauf Immobilie

STEUERRECHT

doppelte Haushaltsführung

News

MIETRECHT

Bei einer staatlich angeordneten Geschäftsschließung aufgrund der Coronapandemie ist die Miete solidarisch auf die Hälfte herabzusetzen. Wegen Störung der Geschäftsgrundlage ist gemäß § 313 BGB die Miete zu reduzieren. Das Risiko der Geschäftsschließung kann keiner Partei allein zugewiesen werden.

KG Urteil vom 01.04.2021 - 8 U 1099/20 -

Alle News anzeigen
Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+