NEWS

Alle News

ARBEITSRECHT

Kein zweiter "Emmely"-Fall, 40 Jahre Betriebszugehörigkeit schlagen Einkaufen während der Arbeitszeit

STEUERRECHT

vergünstigte Nutzung Fitness-Studio für Arbeitnehmer steuerfrei

STEUERRECHT

Steuerhinterziehung eines Erben wirkt auch für den unwissenden Miterben

STEUERRECHT

Briefkastenfirma berechtigt zum Vorsteuerabzug

PATIENTENVERFÜGUNG

Anforderungen an eine wirksame Patientenverfügung

News

STEUERRECHT

Der Arbeitgeber bietet seinen Arbeitnehmern die vergünstigte Nutzung eines Fitness-Studios an. Der hierdurch gewährte geldwerte Vorteil ist für den Arbeitnehmer nicht steuerpflichtig, wenn die monatliche Freigrenze von € 44,00 nicht überschritten wird. Auf die Dauer des Vertrages zwischen Arbeitgeber und Fitness-Studio kommt es nicht an. 

FG Niedersachsen, Urteil vom 13.03.2018 - 14 K 204/16 - 

Alle News anzeigen